Sie benutzen eine veraltete Browserversion.
Um den vollen Funktionsumfag der Seite zu gewährleisten, verwenden Sie bitte einen aktuellen Internetbrowser. DOWNLOAD »

Veranstaltungen & Termine:

29.06.2017 10:00 - 12:00 Uhr

Baby-Eltern-Treff

Hochheim am Main
29.06.2017 16:00 - 17:30 Uhr

Café Spiel & Spaß

Hochheim am Main
29.06.2017 19:00 - 22:00 Uhr

Weinbaumuseum am Abend: Lieblingsweine

Hochheim am Main

Veranstaltungskalender »

Stadtportrait

Herzlich Willkommen in der liebenswerten Wein- und Sektstadt Hochheim am Main – eine Stadt mit ganz besonderer Atmosphäre !

Kurzportrait

Altstadtgassen und Fachwerkhäuser

Verwinkelte Altstadtgässchen mit liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern entführen Sie auf eine Entdeckungsreise in längst vergangene Zeiten. 

Geschichte

Überreste eines keltischen Fürstengrabes (400 v. Chr.) beweisen, dass diese durch Lage und fruchtbaren Boden begünstigte Region schon seit jeher Menschen Heimat und Lebensunterhalt bot. Zu den interessantesten Funden aus diesem Grab gehört ein keltischer Bronzespiegel.

Wein- & Sektstadt

Als Weinbaugemeinde mit mehr als 200 ha Weinbau gehört Hochheim zu den großen Weinproduzenten im Rheingau. Von der Rebfläche entfallen ca. 80 % auf Rieslingreben, 15 % Spätburgunder und 5 % Kerner, Müller-Thurgau u.a.

Ortsteil Massenheim

Massenheim, bis 1977 selbständige Gemeinde, seither Stadtteil von Hochheim am Main, kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Es finden sich Siedlungsspuren seit der jüngeren Steinzeit. Die erste schriftliche Erwähnung des fränkischen Dorfes stammt aus dem Jahr 819. Wegen der fruchtbaren Böden, des milden Klimas und des Wasserreichtums wurde hier schon früh Landwirtschaft und Weinbau betrieben, dadurch ist der Ort seither geprägt.

Partnerstädte

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie grundsätzliche Informationen über die Partnerstadt Le Pontet und Städtefreundschaften zu Bonyhád und Kölleda.

Ehrenstadträte & Stadtälteste

Die Stadt Hochheim am Main hat sich mit ihrer Ehrenordnung eine Grundlage gegeben das Ehrenbürgerrecht und Ehrenbezeichnungen zu verleihen sowie weitere Ehrungen von Bürgerinnen und Bürgern aus unterschiedlichen Anlässen durchzuführen.