Mülltonnen / An-, Um- und Abmelden

Hinweise

Für die Entsorgung von Restmüll werden Abfallgefäße mit 80, 120, 240, 660 und 1100 Gefäßvolumen angeboten. Die Entscheidung, welches Gefäß zur Verfügung gestellt werden soll, bleibt in der Regel dem Hauseigentümer überlassen, die Stadtwerke können aber auch in begründeten Fällen größere Mülltonnen zuteilen. Vorgeschrieben ist aber, mindestens das kleinste Abfallgefäß vorzuhalten. Bei vorübergehendem höherem Abfallanfall können Abfallsäcke der Stadtwerke erworben werden, die im Rahmen der Hausmüllabfuhr mit entsorgt werden.

Kosten

Die aktuelle Abfallsatzung findet sich im Ortsrecht. Stichwort: Abfall

 Mülltonnen-Antrag  (vnd.openxmlformats-officedocument.wordprocessingml.document - 18,07 kB)

 Tonnenmaße  (pdf - 118,49 kB)

 Abfallkalender -nur Kalender-  (pdf - 356,37 kB)