Wohngeld

Mietzuschuss, Lastenzuschuss

Unter Wohngeld versteht man den Zuschuss des Staates zur Miete. Wohngeld kann sowohl von Personen, die zur Miete wohnen (Mietzuschuss), sowie von Personen, die in selbst genutztem Eigentum wohnen (Lastenzuschuss), beansprucht werden.

Unterlagen

  • Mietvertrag
  • Letzte Betriebs- und Heizkostenabrechnung
  • Kontoauszüge der letzten 3 Monate
  • Gehaltsabrechnungen der letzten 6 Monate
  • Eventuelle zusätzliche Kosten zur Miete

Hinweise

Die Berechnung erfolgt im Main-Taunus-Kreis, Wohngeldstelle. Kostenfreie Beratung und Hilfe bei der Antragstellung erhalten Bürger im Rathaus, Team Soziale Beratung, Zimmer 19 und 20. Gerne werden die Unterlagen an die Wohngeldstelle im Main-Taunus-Kreis weitergeleitet.

Marius Leistler

Marius Leistler (Sachbearbeiter)

Amt für Jugend, Senioren und Soziales

Telefon: +49 6146 900-152
Fax: +49 6146 900-199
E-Mail: marius.leistler@hochheim.de
Gebäude: Rathaus, Burgeffstraße 30 / Le Pontet-Platz, 65239 Hochheim am Main
Zimmer-Nr.: 20, EG
Kathrin Böttinger

Kathrin Böttinger (Sachbearbeiterin)

Amt für Jugend, Senioren und Soziales

Telefon: +49 6146 900-156
Fax: +49 6146 900-199
E-Mail: kathrin.boettinger@hochheim.de
Gebäude: Rathaus, Burgeffstraße 30 / Le Pontet-Platz, 65239 Hochheim am Main
Zimmer-Nr.: 20, EG
Ulrike Krommenacker

Ulrike Krommenacker (Sachbearbeiterin)

Amt für Jugend, Senioren und Soziales

Telefon: +49 6146 900-151
Fax: +49 6146 900-199
E-Mail: ulrike.krommenacker@hochheim.de
Gebäude: Rathaus, Burgeffstraße 30 / Le Pontet-Platz, 65239 Hochheim am Main
Zimmer-Nr.: 19, EG