Baumpflege / Baum fällen

Informationen über Genehmigungskriterien für Baumfällungen im Stadtgebiet Hochheim am Main

Baumfällungen dürfen grundsätzlich nur in der Zeit vom 01. Oktober bis 01. März des Folgejahres durchgeführt werden. Dann endet bzw. beginnt die Brut- und Setzzeit.
Ausgenommen hiervon sind Fällungen, die aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht (Bruch- oder Umsturzgefahr) nicht aufschiebbar sind.
Falls ein Baum nicht in einem Bebauungsplan zum Erhalt festgesetzt ist, oder gemäß der Stellplatzsatzung gepflanzt werden mußte, oder es sich um ein Naturdenkmal handelt, kann die Fällung in der oben genannten Zeitspanne für den bebauten Innenbereich ohne Genehmigung vorgenommen werden.