Verkehrsrechtliche Anordnung

Für die Inanspruchnahme einer öffentlichen Verkehrsfläche, etwa für eine halbseitige Sperrung oder Vollsperrung einer Straße, aufgrund einer Baumaßnahme ist ein Antrag für die Erteilung einer verkehrsrechtlichen Anordnung bei der Straßenverkehrsbehörde zu stellen.

Unterlagen

  • Antragsformular (Online-Antrag) Antrag auf Anordnung verkehrsregelnder Maßnahmen

Hinweis

  • die Verkehrszeichen sind vom Antragsteller bzw. durch die von Ihnen beauftragte Firma aufzustellen

Kosten

  • die ersten 14 Tage 40,00 Euro und jede weitere Woche 20,00 Euro

Fristen und Termine

  • Antragstellung eine Woche vor Beginn der Maßnahme
  • bei umfangreichen Baumaßnahmen zwei Wochen vor Beginn der Maßnahme