Wohnraum in Hochheim am Main gesucht

15.09.2021 | Wohnraum in Hochheim am Main ist sehr gefragt und teuer. Hinzu kommt, dass immer mehr einkommensschwache Bürgerinnen und Bürger sowie Familien Probleme haben, einen adäquaten und bezahlbaren Wohnraum in Hochheim zu finden.

Die Stiftung Perspektive Wohnen aus Eschborn ist ein zuverlässiger Partner für sozial engagierte Vermieterinnen und Vermieter und im Main-Taunus-Kreis bereits an zahlreichen Wohnprojekten beteiligt. Die Stiftung mietet Wohnungen und Häuser an, um diese an von ihr begleitete Menschen unterzuvermieten. Sie begleitet Vermieterinnen und Vermieter und übernimmt das Vermieterrisiko. Die von ihr angemieteten Wohnungen und Häuser werden lückenlos und zuverlässig betreut.

Unter dem Leitgedanken „Wohnraum gesucht - Zusammen in die Zukunft“ veranstaltet die Stadt Hochheim am Main, in Kooperation mit der Stiftung Perspektive Wohnen, am Montag, den 27.09.2021 um 19 Uhr im Hochheimer Weinbaumuseum, Wiesbadener Straße 1, Haus der Vereine, eine Informationsveranstaltung für interessierte Immobilieneigentümerinnen und -eigentümer. An diesem Abend stellt die Stiftung ihre Arbeit sowie laufende Projekte vor.

 

Bei Fragen können sich Interessierte an die zuständige Mitarbeiterin der Stadt Hochheim am Main, Sigrid Wolf, unter der Telefonnummer 06146 900-158 oder per Mail an sigrid.wolf@hochheim.de wenden. Weitere Informationen über die Stiftung Perspektive Wohnen sind unter www.perspektive-wohnen.de zu finden.