Vortrag zu Château La Coste – Eine Symbiose aus Wein, Kunst und Architektur

12.03.2018 | Am 18. März um 17:30 Uhr lädt der Freundeskreis Kunstsammlung zu einem Vortrag über das französische Weingut La Coste ein. Im Souterrain der Burgeff-Villa berichtet Georg Schäfer mit zahlreichen Bildern von seinem Besuch dort. Sowohl Kunst als auch Weinliebhaber kommen hier nicht zu kurz.

Den Besucher des Château La Coste, eines Weinguts nahe Aix-en-Provence, erwartet eine einzigartige Symbiose aus Wein, Kunst und Architektur. Auf dem weitläufigen Gelände verteilen sich Bauwerke von Tadao Ando, Jean Nouvel, Frank O. Gehry und neuerdings auch Renzo Piano sowie Skulpturen von Richard Serra, Ai Weiwei, Alexander Calder, Louise Bourgeois und vieler anderer.

Bei seinem Bildervortrag unternimmt Georg Schäfer einen Rundgang durch die Weinberge und informiert sowohl über die Künstler und ihre Kunstwerke als auch über den supermodernen Produktionsbetrieb. Ein Glas Wein aus dem Château gegen Spende rundet die Veranstaltung ab.

Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit der Stadt Hochheim am Main statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt zur Hochheimer Kunstsammlung, Mainzer Straße 35, beträgt 3 Euro, ermäßigt 2 Euro. Der Freundeskreis Hochheimer Kunstsammlung freut sich über Spenden für die Kunstsammlung.