Sicherheit an Geldautomaten

20.10.2021  |  Beratung bei der Mainzer Volksbank

Gerade bei Bankbesuchen ist Vorsicht geboten, damit das abgehobene Geld auch sicher zu Hause landet. Gerade Seniorinnen und Senioren werden oft zur Zielscheibe bei Betrugsversuchen und Diebstählen.

Am 30. September informierte ein Team der Sicherheitsberater der Stadt Hochheim am Main die Kundinnen und Kunden der Volksbank in Hochheim, auf was man achten soll, um sicher abzuheben. Die Eingabe der PIN erfordert Aufmerksamkeit und Konzentration, da achten viele nicht auf den Geldbeutel, der achtlos neben dem Geldautomaten liegt oder die Einkaufstasche, die beim Abheben nicht im Blickfeld steht. Wenn ein Dieb in der Bank ist, kann das böse ausgehen. Die Sicherheitsberaterinnen und Sicherheitsberater gaben den Bankbesuchern weitere wertvolle Tipps rund um das Geldabheben:

Am besten sollten Kunden bei der Hausbank während der Geschäftszeiten abheben und immer darauf achten, nicht dabei beobachtet zu werden. Sollte jemand zu nahekommen, soll man laut bitten, Abstand zu halten. Und sich von niemand ablenken lassen. Angebotene Hilfe bei der Eingabe von Daten ist unbedingt abzulehnen, besser ist es, sich von einer vertrauten Person begleiten und helfen zu lassen. Wenn irgendetwas am Geldautomaten anders als sonst aussieht, soll man gleich die Bankangestellten oder die Polizei informieren. Beim Verlassen der Filiale ist darauf zu achten, dass niemand das Geld sehen kann, das abgehoben wurde.

Es kann auch nicht schaden, das Bankkonto regelmäßig auf ungewöhnliche Abbuchungen zu prüfen. Falls die Bank- oder Kreditkarte abhandenkommt, ist schnelles Handeln gefragt.

EC-Karten kann man deutschlandweit unter der Telefonnummer 01805 021021 sperren, die Sperrnummer sollte im Handy gespeichert sein, um auch unterwegs sofort anrufen zu können.

Visa Card kann man unter Tel. 0800 8118440 sperren, Master Card unter Tel. 0800 8191040 und American Express unter Tel. 069 979722000.

Weitere Fragen zum Thema beantwortet gerne Winfried Schmidt, Koordinator der Hochheimer Sicherheitsberater, E-Mail an sicherheitsberater-hochheim@outlook.com.