„Kommt wir woll‘n Laterne laufen“ – Laternenfest der Kita Pusteblume

02.12.2019 | Bei kühlen Temperaturen und klarem Sternenhimmel trafen sich die Kinder und deren Familienangehörigen an der Kita Pusteblume um das jährliche Laternenfest zu feiern. Jedes Kind hatte schon ein Lächeln auf den Lippen bevor der Laternenumzug überhaupt losgehen konnte. Grund hierfür waren die von den Kind mit Liebe gestalteten Laternen.

Jede der vier Gruppen der Kita hatte vorab im kreativen Gedankenaustausch überlegt, welche Laternen dieses Jahr durch die Straßen von Hochheim geführt werden sollen. So ergaben sich die vielen individuellen und schön leuchtenden Laternen – ein tolles Bild!

 

Gegen halb sechs startete der Umzug in Richtung Weihergelände. Am Weiher angelangt, wurden die ersten zwei der eingeübten Lieder gesungen. Nach der letzten Textzeile begab man sich erneut zur Kita. In der Kita angekommen, war bereits ein großes Feuer entzündet, um dass sich die Kinder und Familien versammelten. Zwei weitere Lieder wurden gesungen.

Danach konnte jedes Kind einen kostenlosen Kinderpunsch verkosten, für die Eltern gab es roten und weißen Glühwein, um sich nach dem Umzug aufzuwärmen. Aber nur was trinken, das war natürlich für die Kinder nicht genug… Jedes Kind konnte sich auch mit einer leckeren Martinsbrezel oder einer warmen Wurst im Brötchen stärken.

 

Mit vollem Magen und tollen Erlebnissen konnten die Kinder schließlich glücklich nach Hause gehen. Auch dieses Jahr bleibt festzuhalten, es war ein schönes und gelungenes Laternenfest, wie die Erzieher und Erzieherinnen am nächsten Tag im Stuhlkreis, zum Thema „Wir erzählen über das Laternenfest“, feststellen konnten.