Bunte Quilts bringen Farbe ins Rathaus

20.10.2021  |  Die neue Rathausausstellung von Heidemarie Stingl zeigt die bunten Quilts. Ab dem 31.10. bis zum 31.12.2021 werden die Kunstwerke aus Stoff mit langer Tradition im Rathaus zu sehen sein. Am 31.10. um 11.00 Uhr findet die Matinee zur Eröffnung in Anwesenheit der Künstlerin statt.

Formen, Figuren und Muster aus bunten Stoffen. Das sind amerikanische Quilts wie sie ursprünglich von Sklaven in den USA als wärmende Decken für ihre Familien gearbeitet wurden. Schon lange erzielen diese Kunstwerke Höchstpreise und werden in bedeutenden Museen ausgestellt.

Heidemarie Stingl, Jahrgang 1955, von 1985 bis 2010 Wahl-Hochheimerin in der Südstadt, entdeckte 1982 dieses Kunsthandwerk für sich. Seither nahm sie an zahlreichen Wettbewerben teil. In Hochheim zeigt sie eine Auswahl von 25 kleineren Werken mit verschiedensten farbenfrohen Motiven.

Die Eröffnung in Anwesenheit der Künstlerin findet mit einer Matinee am 31.10.2021 um 11.00 Uhr im ersten Obergeschoss des Rathauses, Burgeffstraße 30/Le-Pontet-Platz, statt. Bürgermeister Westedt wird die Ausstellung eröffnen. Eine Einführung zu den Arbeiten sowie eine musikalische Begleitung durch die Musikschule Hochheim ergänzen die Veranstaltung.

Zugelassen sind 25 geimpfte, genesene oder getestete (weniger als 24 Stunden alter Test) Besucher nach geltenden Abstandsregeln. Ausnahmen von der Testpflicht gelten für Kinder unter sechs Jahren und Kinder, die noch nicht zur Schule gehen. Für Schulkinder reicht das Schultestungsheft. Eine telefonische Voranmeldung unter 06146 - 900333 ist erforderlich. Im Rathaus besteht Maskenpflicht, die jedoch während der Matinée am Platz aufgehoben ist. Ein Getränkeausschank wird nicht angeboten.