Veranstaltungen

Kreppelkaffee für Seniorinnen und Senioren

Herzliche Einladung an alle Seniorinnen und Senioren zum närrischen Kreppelkaffee am

10. Februar 2019
um 15:11 Uhr
Einlass ab 14:11 Uhr

mit buntem Programm im katholischen Vereinshaus in der Wilhelmstraße 4
Kostenbeitrag 3 €

Veranstalter: Katholische Pfarrgemeinde Hochheim in Zusammenarbeit mit der Kolpingfamilie und der Stadt Hochheim am Main

Liebe und Partnerschaft - Was verändert sich im Alter?

Das Glück festhalten, Gemeinsam in Liebe alt werden - wer wünscht sich das nicht ?

Doch mit dem Alter verändern sich auch Partnerbeziehungen. Die Leidenschaft lässt nach, der Alltag bringt manche Lasten mit sich und das eine oder andere Leiden kommt dazu.

Manche Paare schweißt das eng zusammen,

andere Beziehungen zerbrechen daran oder die Partner sind unglücklich in der Beziehung.

Details

Mit Demenz leben Informationsabend zum Welt-Alzheimertag

Vergesslich sind wir alle manchmal. Doch wann ist Vergesslichkeit gerade bei älteren Menschen der erste Bote einer Erkrankung? Dies ist eine Frage, die sich Betroffene und deren Angehörige häufig stellen. Wie kann ich Gewissheit bekommen? Wie geht es weiter? Wo finde ich Hilfe? Das sind mögliche weitere Fragen.

Details

Die guten alten Zeiten im Film - Aufführung der „Zürcher Verlobung“

25.10.2017 | Wer erinnert sich noch an Lieselotte Pulver? Wer vermisst den nostalgischen Zauber der Kinokomödien der 50er und 60er Jahre? Seniorinnen und Senioren aufgepasst: Am 8. November sind sie zu einer „Zeitreise“ eingeladen - die Seniorenarbeit der Stadt Hochheim am Main zeigt einen deutschen Kinohit aus dem Jahr 1957.

Details

Kurze Nächte für Senioren- Tipps für einen guten Schlaf

Einfach gut schlafen- das ist mit zunehmendem Alter manchmal ein Problem.

Diesem Thema widmete sich eine gut besuchte Informationsveranstaltung der Seniorenarbeit der Stadt Hochheim am Main am 6.Oktober.

Details

Informationsveranstaltung Gesund Älter Werden- Was die Ernährung dazu beitragen kann

Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko für allerlei Krankheiten, von Herzinfarkt über Diabetes bis hin zur Demenz. Ein gesunder Lebensstil kann die Risiken in vielen Fällen reduzieren. Dazu gehört neben dem Nichtrauchen und einem gesunden Körpergewicht auch ausreichend guter Schlaf, Bewegung und Tageslicht sowie ein soziales Miteinander. Auch die Ernährung spielt eine große Rolle in der Krankheitsvermeidung und Behandlung.

Details