Stellenausschreibung für eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Std./Woche) der Teamleitung für die Finanzverwaltung Amt 2 Bereich Jahresabschlüsse/Steuerangelegenheiten (m/w/d)

Bei der Stadt Hochheim am Main, der lebenswerten Wein- und Sektstadt mit ca. 18.000 Einwohnern im Main-Taunus-Kreis, verkehrsgünstig im Städteviereck Mainz, Wiesbaden, Frankfurt am Main und Darmstadt gelegen, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, die unbefristete Vollzeitstelle (39 Std./Woche) der

Teamleitung für die Finanzverwaltung Amt 2

Bereich Jahresabschlüsse/Steuerangelegenheiten (m/w/d)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Projektverantwortung für die Umsetzung der Neuregelungen der Unternehmereigenschaft nach § 2b UStG
  • Ermittlung, Prüfung und Beurteilung aller umsatzsteuerrechtlichen Tatbestände und Geschäftsvorfälle nach altem und neuen Umsatzsteuerrecht
  • Errichtung, Weiterentwicklung und Betreuung eines konzerneinheitlichen Kontrollsystems – Steuern (Tax-Compliance-System)
  • Anlaufstelle in allen Fragen umsatzsteuerrechtlichen und ertragssteuerrechtlichen Angelegenheiten im Konzern Stadt Hochheim am Main
  • Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldungen und Jahreserklärungen
  • Anlagen- und Sonderpostenbuchhaltung
  • Erstellung prüffähiger doppischer Jahresabschlüsse
  • Ansprechpartner für externe Prüfstellen und Berater
  • Projektverantwortung für die Auswahl und die Implementierung einer Finanzsoftware
  • Erstellung von Quartalsberichten
  • fachliche Personalführung

Anforderungsprofil:

  • umfassende Kenntnisse im Steuer- und Finanzrecht
  • langjährige berufliche Erfahrung im kommunalen Finanzbereich
  • abgeschlossene Verwaltungsausbildung bzw. vergleichbare kaufmännische Ausbildung
  • umfangreiche Kenntnisse in der kommunalen Doppik
  • Kenntnisse in der Software „mps-nf“ werden vorausgesetzt
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich MS Office, insbesondere MS Excel
  • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • analytische und konzeptionelle Fähigkeiten

Wir bieten Ihnen:

  • die Mitwirkung an anspruchsvollen Projekten im Finanzwesen
  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit in selbstständiger Arbeitsweise in einem leistungsstarken und ergebnisorientierten Team
  • Teilnahme an Fortbildungsprogrammen
  • einen wertgeschätzten Umgang im Kollegen- und Vorgesetztenkreis
  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • eine Vergütung nach EG 10 TVöD
  • die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Sie haben inhaltliche Fragen zur Stelle an sich? Diese beantwortet Ihnen gerne der zuständige Amtsleiter Frank Petry, Tel. 06146 900-120, E-Mail an frank.petry@hochheim.de.

Beim Verfahrensablauf hilft Ihnen Laura Berg vom Team Personalmanagement, Tel.: 06146 900-108, E-Mail an bewerbung@hochheim.de, gerne weiter.

 

Bei Interesse senden Sie uns Ihre Bewerbung bevorzugt per E-Mail in einem PDF-Dokument bis zum 06.12.2020 an bewerbung@hochheim.de

oder in Papierform an

 

Magistrat der Stadt Hochheim am Main

Personalmanagement

Burgeffstr. 30/Le Pontet-Platz

65239 Hochheim am Main

 

Die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens erfolgt auf der Grundlage des § 23 des Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes (HDSIG). Ihre personenbezogenen Daten werden spätestens sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Weitere Informationen im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 (Datenschutz-Grundverordnung) finden Sie in der Anlage „Informationen zur Verwendung personenbezogener Daten im Rahmen von Bewerbungsverfahren“ auf unsere Homepage.