Stellenausschreibung "Sachbearbeiter/in zur Gebührenveranlagung und Kundenbetreuung (m/w/d)"

Die Stadt Hochheim am Main (rd. 18.000 Einwohner) ist eine attraktive Stadt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes. Die Aufgaben der Wasserversorgung, Abwasserbeseitigung und Abfallbeseitigung obliegen dem ihr zugehörigen Eigenbetrieb Stadtwerke mit rund 20 Arbeitnehmern.

Zur Verstärkung unseres Verwaltungsteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit

eine/n Sachbearbeiter/in zur

Gebührenveranlagung und Kundenbetreuung (m/w/d)

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören:

  • die Abrechnung und Veranlagung von Wasser-, Abwasser- und Abfallgebühren,
  • die Abrechnung der sonstigen Leistungen (Standrohrvergabe, Hausanschlussleistungen, Kanalgrubenentleerungen, u. a.),
  • die Organisation und Erstellung der Jahresverbrauchsabrechnung,
  • die Pflege des abrechnungsrelevanten Datenbestands,
  • die Bearbeitung und Beantwortung schriftlicher und telefonischer Anfragen,
  • die Erstellung von Statistiken für den Jahresabschluss (Umsatzstatistik, Verbrauchsstatistik, u. a.),
  • die Lagerbuchhaltung im Bereich Wasserversorgung,
  • Zusammenarbeit und Vertretung im Team.

 Folgende Qualifikationen sollten Sie mitbringen:

  • bevorzugt eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r
  • alternativ möglich wäre eine kaufmännische/ steuerfachliche Berufsbildung
  • Erfahrung mit Umgang mit Satzungs- und übergeordnetem Recht, insbesondere im Verwaltungsrecht,
  • sicheres Anwenderwissen im Umgang mit gängigen Datenverarbeitungsprogrammen, insbesondere mit MS Office und Buchhaltungs-Softwarelösungen (derzeit mps NF),

Zu Ihren Eigenschaften zählen

  • ein freundliches und kundenorientiertes Auftreten,
  • ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Eigeninitiative, Einsatz- und Leistungsbereitschaft,
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit,
  • gute Organisations- und Teamfähigkeit,
  • Selbstständige, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise

  Wir bieten Ihnen

  • ein anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabenspektrum in einem kleinen Team,
  • fachliche Fortbildungsmöglichkeiten,
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit (39 Stunden) mit Eingruppierung in Entgeltgruppe 9A TVöD mit Aufstiegsmöglichkeit zur EG 9B TVÖD,
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

 

Sie haben inhaltliche Fragen zur Stelle an sich? Diese beantwortet Ihnen gerne die zuständige Betriebsleiterin Frau Elisabeth Sattler, Tel. 06146 900-441 , E-Mail elisabeth.sattler@hochheim.de

Beim Verfahrensablauf hilft Ihnen Frau Erika Reisz vom Team Personal-management, Tel.: 06146 900-111, bzw. E-Mail erika.reisz@hochheim.de , gerne weiter.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung bevorzugt per E-Mail in einem PDF-Dokument bis zum 05.06.2022 an bewerbung@hochheim.de  oder in Papierform an

 

Magistrat der Stadt Hochheim am Main

Personalmanagement

Burgeffstr. 30/Le Pontet-Platz

65239 Hochheim am Main

 

Die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens erfolgt auf der Grundlage des § 23 des Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes (HDSIG). Ihre personenbezogenen Daten werden spätestens sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Weitere Informationen im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 (Datenschutz-Grundverordnung) finden Sie in der Anlage „Informationen zur Verwendung personenbezogener Daten im Rahmen von Bewerbungsverfahren“ auf unsere Homepage www.hochheim.de /Datenschutz