Stellenausschreibung Erzieher, Sozialpädagoge, Heilerziehungspfleger, Erzieher in Ausbildung (m/w/d)

Für unsere neue fünfgruppige Kindertagesstätte "Schatzinsel" suchen wir zum 01. August 2021 Erzieher, Sozialpädagoge, Heilerziehungspfleger m/w/d Erzieher in Ausbildung m/w/d.

Papa hat gesagt, Hochheim hat alles, was man für ein schönes Leben braucht. Find ich auch: Pflaster in der Altstadt für Dreirad-Rennen, Abenteuerspielplatz, Eisdielen, immerzu Feste und für die Erwachsenen wächst in den Weinbergen ein leckeres Getränk. Die Mama und der Papa vom Bene und der Josi finden’s hier genauso gut wie wir. Und ganz viele andere Familien auch. Deshalb baut unsere Stadt uns jetzt die neue fünfgruppige Kindertagesstätte „Schatzinsel“.

Damit wir da nicht alleine sind, suchen wir Dich zum 1. August 2021 als Erzieher, Sozialpädagoge, Heilerziehungspfleger m/w/d Erzieher in Ausbildung m/w/d.

Die nette Frau von der Stadt sagt, ich soll dazu sagen, dass Du in Voll- oder Teilzeit arbeiten kannst. Und dass die Stellen unbefristet besetzt werden. (Weiß nicht, was das heißt. Hauptsache, Du besetzt mit uns dann immer die Stühle bei der Reise nach Jerusalem.) Achja, und die Vergütung erfolgt nach S 8b für den Sozial- und Erziehungsdienst (TVöD SuE).

Auf unserer Schatzinsel werden wir 45 Kinder im Alter zwischen 3 und 7 Jahren und bis zu 36 Kinder zwischen 1 und 3 Jahren sein. Wir dürfen von 7.00 bis 17.00 Uhr kommen und auch zu Mittag essen, wenn wir wollen. (Isst Du auch so gern Pommes? Manchmal tun wir Dir auch einen Gefallen und essen ein paar Stückchen Gemüse.)

Noch ist unsere Schatzinsel leer und nicht so abenteuerlich. Du darfst das ganze Konzept noch mitgestalten. Das soll sich nach den Grundgedanken des Hessischen Bildungsplans ausrichten. Naja, also mir reicht’s ja, wenn Du uns ganz viel Toben und im Sand spielen lässt. Viel Platz drinnen und draußen ist da in der Schatzinsel - da kannst Du alle Deine Ideen mit uns umsetzen. 

Du passt zu uns Hochheimer Kindern wenn:

  • wir Dir vertrauen können, Du mit uns lachst und Dich für unsere Geschichten interessierst
  • Du mit den anderen Schatzinsel-Erwachsenen gerne zusammenarbeitest und Deine Konzept-Ideen einbringen magst
  • Du auch unsere Mamas und Papas gerne und wertschätzend (wieder so ein Wort von der netten Frau von der Stadt) mit einbeziehst
  • Dir ein kooperativer und offener Umgang mit den Kollegen/innen und dem Träger wichtig ist

von uns kriegst Du:

  • viele tobende Frechdachse. Kuscheleinheiten. Gekreische. Aufgeschlagene Knie. Kleine gebastelte Geschenke. Und ganz viel Kinderlachen. Reicht doch, oder? Aber eigentlich soll ich das sagen:
  • einen sicheren und erfüllenden Job, in dem Du pädagogische Wege mitentwickeln kannst
  • die Möglichkeit, am Kita-Konzept noch mitzuarbeiten
  • Vergütung und alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes nach tarifrechtlichen Regelungen incl. Leistungsentgelt und Zusatzversorgung (verstehe ich nicht so ganz, aber das klingt nach mehr, als was ich in mei’m Sparschwein hab)
  • Hilfe bei der Suche nach einem KiTa Platz für das eigene Kind
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen des Dienstplans
  • Unterstützung durch Fachberatung Supervision, Fortbildung und Konzeptionstage

Meinst Du, Du magst mit uns auf die Schatzinsel ziehen? Mit Fernrohr, Spaten, Schatzkarte und allem drum und dran? Dann sende Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich in einer Datei als PDF an bewerbung@hochheim.de oder per Post an den Magistrat der Stadt Hochheim am Main, Personalmanagement, Burgeffstraße 30, 65239 Hochheim am Main.

Wir freuen uns auf Dich,

Dein Finn und alle Hochheimer Kinder!

Ach, noch was. Darf ich nicht vergessen, sonst wird die nette Frau von der Stadt vielleicht böse mit mir und ich darf nicht mit dir auf die Schatzinsel ziehen:

Wenn du fachliche Fragen hast, kannst du die Uta Mondorf anrufen unter 06146 900-155 (uta.mondorf@hochheim.de). Fragen zum Verfahrensablauf beantwortet Erika Reisz unter 06146 900-111 bzw. bewerbung@hochheim.de .

Die Erfassung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens erfolgt auf der Grundlage des § 23 des Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes (HDSIG). Die personenbezogenen Daten werden spätestens sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Weitere Informationen im Hinblick auf die Verarbeitung der Daten gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27.April 2016 (Datenschutz-Grundverordnung) findest Du in der Anlage „Informationen zur Verwendung personenbezogener Daten im Rahmen von Bewerbungsverfahren“ auf unserer Homepage