Stellenausschreibung " 4 Hilfspolizeibeamtinnen / Hilfspolizeibeamte (m/w/d) auf Minijob-Basis"

22.11.2021

Minijob                                    

Hochheim am Main ist eine Stadt mit rd. 18.000 Einwohnern im Herzen der Rhein-Main-Region. Wesentliches Ziel der Verwaltung besteht in einer bürgernahen Aufgabenerfüllung. Im Bereich 3.1 – Öffentliche Sicherheit und Ordnung – soll das bestehende Team der Stadtpolizei durch 4 Hilfspolizeibeamtinnen / Hilfspolizeibeamte (m/w/d) auf Minijob-Basis unterstützt werden.

Die Tätigkeit besteht überwiegend im Aussendienst zur

Aufgaben:                              

Überwachung des ruhenden Verkehrs sowie zur Aufgabenerfüllung im Rahmen der Sicherheit und Ordnung in der Gemarkung Hochheim am Main

 

Anforderung:                         

Zur Einstellung ist ein abgeschlossener Ausbildungslehrgang für Bedienstete  der Hilfspolizei beim Verwaltungsseminar und eine bestehende Bestellung zur Hilfspolizeibeamtin bzw. zum Hilfspolizeibeamten erforderlich. Zusätzlich ist die Befähigung zum Führen von Dienstfahrzeugen nachzuweisen.

 

Voraussetzung:                                 

Identifikation mit den Zielen und Aufgaben der Tätigkeit, Teamfähigkeit, persönliche und soziale Kompetenz im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern sowie die Bereitschaft zum Schichtdienst; überwiegend in den Abendstunden und an Wochenenden; polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintrag

 

Vergütung:                             

Die Tätigkeit als Minijob wird monatlich pauschal mit 450,-- € vergütet und umfasst 28 Std. monatlich.

 

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Qualifikation und Zeugnissen schriftlich oder per Mail (Anlagen bitte im pdf-Format) bis 17.12.2021 an den

 

 

 

Magistrat der

Stadt Hochheim am Main

- Team Personalmanagement -

Postfach 11 40

65233 Hochheim am Main

Mail: bewerbung@hochheim.de