Minijobber/in mit Begeisterung für Weinanbau gesucht

Das Hochheimer Weinbaumuseum ist das erste seiner Art in Hessen. Es informiert auf anschauliche Weise über die Arbeit des Winzers von der Bodenbearbeitung über den Rebschutz bis zur Abfüllung des Weines.

Minijobber/in mit Begeisterung für Weinanbau gesucht

 

Die Stadt Hochheim am Main, verkehrsgünstig im Dreieck Mainz, Wiesbaden und Frankfurt gelegen, ist geprägt vom Weinanbau. Touristische Anziehungspunkte sind u.a. die barocke katholische Kirche St. Peter und Paul, das Hochheimer Weinbaumuseum, die Hochheimer Kunstsammlung und das Otto-Schwabe-Heimatmuseum.

 

Für das Hochheimer Weinbaumuseum suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

eine Weininteressierte / einen Weininteressierten

zur Beschäftigung mit 17,5 Stunden pro Monat auf Mini-Job-Basis.

Die Entlohnung erfolgt als Pauschalvergütung mit 175,00 Euro monatlich.

 

Neben dem Aufsichtsdienst im Hochheimer Weinbaumuseum, soll mit Unterstützung eine Führung konzipiert und selbständig für Besucher durchgeführt werden. Des Weiteren wird gelegentlich die Unterstützung bei der Vermietung und bei Veranstaltungen wie Weinproben, Weinlesungen, Korkenwerkstätten und dem Weinkino benötigt. Perspektivisch sollen weitere Veranstaltungs- und Vermittlungsformen aufgebaut werden.

 

Zur Erfüllung dieser Aufgabe erwarten wir Kenntnisse und Begeisterung an der Vermittlung unterschiedlicher Blickwinkel auf den Weinanbau. Soziale Kompetenzen wie Kommunikationsstärke, Einfühlungsvermögen sowie zeitliche Flexibilität und Organisationsfähigkeit sind uns wichtig. Die Bereitschaft abends und an Wochenenden zu Arbeiten wird vorausgesetzt. Bewerber/innen mit Wohnsitz in oder der Nähe von Hochheim werden aufgrund der notwendigen Flexibilität bevorzugt.

 

Sollten Sie Interesse an dieser abwechslungsreichen Tätigkeit haben, erteilt Ihnen das Sachgebiet Kultur, Isabel Bootz (Di. – Fr. von 9 bis 13 Uhr) unter der Tel.: 06146 900-141, gerne weitere Auskünfte.

 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 04.05.2017 postalisch oder am besten als pdf per E-Mail an:

 

Magistrat der Stadt Hochheim am Main - Sachgebiet Kultur – Frau Isabel Bootz

Burgeffstr. 30 / Le Pontet-Platz, 65239 Hochheim am Main

E-Mail: isabel.bootz@hochheim.de

 

Nähere Informationen zu den kulturellen Einrichtungen können Sie unter www.hochheim-tourismus.de einsehen.