Erzieher/innen im Anerkennungsjahr Berufspraktikant/innen

Sie haben den theoretischen Teil Ihrer Ausbildung hinter sich und möchten in die Kita-Praxis einsteigen? Oder Sie haben sich für eine praxisorientierte Ausbildung entschlossen, um direkt im Alltag mit Kindern zu arbeiten?

Die Wein- und Sektstadt Hochheim am Main bietet in ihren Kindertagesstätten sowie dem Schulkinderhaus qualifizierte Stellen für Erzieher/innen im Anerkennungsjahr und Berufspraktikant/innen in Vollzeit oder Teilzeit.

Sie haben den theoretischen Teil Ihrer Ausbildung hinter sich und möchten in die Kita-Praxis einsteigen? Oder Sie haben sich für eine praxisorientierte Ausbildung entschlossen, um direkt im Alltag mit Kindern zu arbeiten?

Die Wein- und Sektstadt Hochheim am Main bietet in ihren Kindertagesstätten sowie dem Schulkinderhaus qualifizierte Stellen für

Erzieher/innen im Anerkennungsjahr

Berufspraktikant/innen

 

in Vollzeit oder Teilzeit.

Die Vergütung erfolgt nach TVöD – Tarifvertrag der Praktikanten/innen.

Die Stadt Hochheim, mit rund 17.500 Einwohnern, ist Trägerin dreier städtischer Tageseinrichtungen für Kinder von 3-6 Jahren sowie eines Schulkinderhauses für Kinder von 6-10 Jahren. Die Einrichtungen sind von 7.00 – 17.00 Uhr geöffnet. Etwa die Hälfte der Kinder nimmt am Mittagessen und der Nachmittagsbetreuung teil. In allen Häusern werden Einzelintegrationen durchgeführt und methodenvielfältig auf den Grundideen des Hess. Bildungsplans gearbeitet. Jedes Haus erarbeitet seine eigene Ausrichtung im Team.

Ihr Profil:

  • Theoretische Ausbildung an einer pädagogischen Fachschule zum/zur staatl. anerkannten Erzieher/in oder berufsintegrierte Praxisausbildung
  • Sie haben die Fähigkeit, situationsangemessen zu handeln
  • Sie verfügen über ein gutes Beobachtungsvermögen und können Erfahrungen reflektieren
  • Sie möchten den Gruppenalltag und die pädagogische Arbeit mit gestalten
  • Sie setzten sich mit uns dafür ein, dass die Kinder – egal welcher Herkunft – gleiche Bildungschancen bekommen.

Unser Angebot:

  • Qualifizierte Anleitung und Unterstützung durch zuständige Praxisanleiter/innen und dem Team
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre und Aufnahme in freundlichen, engagierten Teams
  • Verwirklichung Ihrer Ideen in dynamischer Zusammenarbeit
  • Hospitationsmöglichkeiten an unseren Kitas oder dem Schulkinderhaus
  • Aussicht auf Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

Erfahren Sie mehr über unsere KITAs.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt in einer Datei als PDF an bewerbung@hochheim.de oder per Post an die: Stadtverwaltung Hochheim am Main, Personalmanagement, Burgeffstr. 30/Le Pontet-Platz, 65239 Hochheim am Main.

Für Fragen steht Ihnen in fachlicher Hinsicht Frau Mondorf, Tel.: 06146/900-155, E-Mail: uta.mondorf@hochheim.de und zum Verfahrensablauf Frau Reisz, Tel.: 06146/900- 111, E-Mail: bewerbung@hochheim.de zur Verfügung.

Die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens erfolgt auf der Grundlage des § 23 des Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes (HDSIG). Ihre personenbezogenen Daten werden spätestens sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Weitere Informationen im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 (Datenschutz-Grundverordnung) finden Sie in der Anlage „Informationen zur Verwendung personenbezogener Daten im Rahmen von Bewerbungsverfahren“ auf unserer Homepage