Sie benutzen eine veraltete Browserversion.
Um den vollen Funktionsumfag der Seite zu gewährleisten, verwenden Sie bitte einen aktuellen Internetbrowser. DOWNLOAD »

Veranstaltungen & Termine:

25.10.2014

Rocky Horror Show

Hochheim am Main
26.10.2014 09:00 - 13:00 Uhr

Frühstück im Hallenbad

Hochheim am Main
26.10.2014 17:00 - 20:30 Uhr

Lyrik und Wein im Weingut Schreiber

Hochheim am Main

Veranstaltungskalender »

Wandern & Radwandern

Hochheim am Main lässt sich auf vielerlei Art entdecken. Ob mit dem Rad, per Pedes, allein oder in einer Gruppe, wir zeigen Ihnen einige lohnenswerte Aktivitätsmöglichkeiten mit Erholungswert auf.

Weinerlebnisweg Oberer Rheingau

Der Weg verläuft auf 18 km zwischen Massenheim, über Wicker, Flörsheim am Main und Hochheim am Main nach Kostheim. Auf anschaulich gestalteten Infotafeln vermittelt er Wissenswertes über die Erdgeschichte und den Weinbau im Oberen Rheingau. Kinder können tolle Spiele, Tipps und Rätsel rund um die Themen des Weinerlebnisweges auf den Tafeln entdecken.

Wandern im Rheingau

Der Rheingau ist das Kronjuwel unter den deutschen Weintourismusregionen, denn hier sind die berühmten Riesling-Weine zu Hause. Wegen seiner edlen Tropfen, aber insbesondere auch wegen seiner attraktiven Aktivmöglichkeiten – von Wandern, über Radfahren bis hin zu Nordic Walking – sollte das Kulturland Rheingau Ihr nächstes Urlaubsziel sein!

Regionalpark RheinMain in Hochheim am Main

Hier in Hochheim am Main, bietet das Vogelnest einen herrlichen Ausblick über die Region  bis Wiesbaden und den Taunus. Gleichzeitig kann hier die Entwicklung des Kiesabbaus von der Auskiesung bis zur Renaturierung gesehen werden. Nicht nur Spaziergänger, auch Vogelliebhaber kommen hier auf Ihre Kosten.

In Sichtweite auf einem Hügel liegt der Spielpark Hochheim, der das ganze Jahr über ein Anziehungspunkt für Kinder bietet. Mit seinem Tarzan Schwinger ist er weit im Regionalpark Gebiet bekannt.

Vorbei an der Deponie durch Alleen, Streuobstwiesen, Feuchtwiesen und an Straußwirtschaften gelangt man an die Wiesenmühle und verlässt hier die Hochheimer Gemarkung Richtung Flörsheim.

Alle Routenabschnitte bieten die Möglichkeit der Anbietung an das öffentliche Verkehrsnetz und so kann man die einzelnen Routenabschnitte auch mit der Bahn erreichen.

Vorhandene Routenabschnitte und Einzelprojekte werden vernetzt, Sehenswürdigkeiten angebunden und charakteristische Landschaftsräume erschlossen. Regionalparkrouten führen von hier nach Innen zum Frankfurter GrünGürtel und nach Außen in den ländlichen Raum. Mittlerweile bis in den Rheingau über den Leinpfad, der Route am Nidda- Opelzoo, der Regionalpark Niddaroute, der Regionalpark Limesroute, der Regionalparkroute Hohe Straße. Dabei sind Regionalparkrouten viel mehr als nur Wegeverbindungen.

Sie  sind schon heute ein Highlight für die Freizeitgestaltung der Menschen in der Region. An jedem schönen Wochenende kann man tausende Menschen beobachten, die dieses Naherholungsangebot genießen und die Regionalparkrouten für einen Spaziergang oder eine Radtour nutzen.

Logo der Bonifatiusroute

Bonifatiusroute

Hochheim am Main liegt an der Bonifatius-Route, einem Wander- und Pilgerweg, der den Spuren des Trauerzuges, der im Jahre 754 den Leichnam des Missionars und Kirchenreformers Bonifatius von Mainz zu seiner letzten Ruhestätte nach Fulda brachte. Nach schriftlichen Überlieferung aus dem Mittelalter machte dieser Zug in Hochheim am Main Station.

Die Wegemarkierung der Route erfolgt durch kleine Schilder, die das Logo des Vereins Bonifatius-Route e. V. zeigen. Weitere Infos finden Sie unter http://www.bonifatius-route.de/.

Mainufer in Hochheim

Mainufer-Radweg

Der Mainufer-Radweg ist ein hessischer Fernradwanderweg (R 3) und verläuft parallel zum Main durch die Hochheimer Gemarkung. Dieser beliebte Radweg ist inzwischen vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub mit 5 Sternen als "Premium-Route" ausgezeichnet worden.

In Hochheim am Main fährt man durch das Naturschutzgebiet "Hochheimer Mainnufer" und die Hochheimer Weinberge. Der Maindamm mit mehrere Ruhebänke und die Mainwiesen laden zum Verweilen einladen. Auch die historische Altstadt ist nicht weit entfernt und mit dem Rad gut zu erreichen.

Weitere Informationen sowie den gesamten Routen-Verlauf erhalten Sie auf www.mainradweg.com oder beim Tourismusverband Franken e.V., Wilhelminenstraße 6, 90461 Nürnberg, Tel.: 0911 / 94151-0. Wenn Sie andere Radtouren von Hochheim aus oder in der Nähe machen wollen, empfehlen wir Ihnen den Radroutenplaner Hessen.