Nachbeurkundung

Nachbeurkundung eines Personenstandsfalles im Ausland (Geburt, Eheschließung, Lebenspartnerschaft, Sterbefall)

Wer im Ausland geheiratet oder eine Lebenspartnerschaft begründet hat, Kind / Kinder im Ausland geboren sind oder ein Familienangehöriger im Ausland verstorben ist, kann dies beim Wohnsitzstandesamt auf Antrag nachbeurkunden lassen. Voraussetzung ist der Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit oder die Anerkennung als ausländischer Flüchtling.

Kosten

  • Nachbeurkundung Geburt 42,00 Euro
  • Nachbeurkundung Eheschließung oder Lebenspartnerschaft 84,00 Euro
  • Nachbeurkundung Sterbefall 42,00 Euro
  • Urkunde 11,00 Euro
  • jede weitere Ausfertigung 5,00 Euro