Mehr als nur Spätburgunder - Das Hochheimer Weinbaumuseum präsentiert Weine von der Ahr

14.02.2018 | Am 22. Februar öffnet das Hochheimer Weinbaumuseum in der Reihe „Weinbaumuseum am Abend“ wieder seine Pforten. Wie gewohnt kann man die Ausstellung des Museums ab 19:00 Uhr besichtigen. Die Weinprobe findet ab 19:30 Uhr statt.

Diesmal werden acht verschiedene Weine aus dem Weinanbaugebiet Ahr verkostet. Susanne und Hendrik Ruitenberg waren diesmal außerhalb der eigenen Region unterwegs. Der Fluss Ahr ist der Namensgeber und Lebensader dieses kleinen Anbaugebietes, das gleichzeitig aber das größte geschlossene Weinbaugebiet für Rotwein ist. Dass es dort Spätburgunder gibt, wissen die meisten. Aber es gibt auch noch andere rote Rebsorten und es wird auch in kleinen Mengen Weißwein angebaut. Gäste gehen gemeinsam mit dem Ehepaar Ruitenberg auf eine kleine Entdeckungsreise entlang der Ahr.

Die als Sonderöffnungszeit konzipierte Veranstaltung lädt zur Besichtigung der Ausstellung ein. Der Eintritt ins Museum beträgt 2,00 Euro, ermäßigt 1,00 Euro. Die Teilnahme an der Weinprobe kostet zusätzlich jeweils 8,00 Euro pro Person.

Die Resonanz bei den letzten Veranstaltungen war überwältigend. Die Organisatoren sind stolz und dankbar für das große Interesse an den Weinproben im Weinbaumuseum. Wein ist glücklicherweise immer genug vorhanden. Jedoch sind die räumlichen Bedingungen nicht veränderbar und bei 48 Teilnehmern ist aus Platzgründen die Kapazitätsgrenze erreicht. Wir bitten um Verständnis, sollte es einmal vorkommen, dass nicht alle einen Platz finden.

Die Veranstaltung wird weiterhin ohne den Verkauf von Eintrittskarten durchgeführt. Eine Anmeldung ist nicht möglich. Der spontane Charakter ist weiterhin der Leitgedanke dieser Veranstaltungsreihe.

Bei der Veranstaltung kann der Kulturgutschein eingelöst werden. Somit ist dieser besondere Museumsabend auch ein Geschenk für Familie, Freunde (und) oder Kollegen.

Die Sonderöffnungszeit des Hochheimer Weinbaumuseums ist jeweils am letzten Donnerstag im Monat. Die Themen der folgenden Veranstaltungen sind:

ausnahmsweise Mittwoch (wegen Feiertag) 28. März     Weine von Bio-Winzern

26. April           Hochheimer Straußwirtschaften und Ihre Weine

24. Mai             Der neue Jahrgang 2017

Weitere Informationen über das Hochheimer Weinbaumuseum und die Kulturgutscheine sind unter www.hochheim-tourismus.de zu finden.