Praktikum

In dem Bemühen, jungen Menschen vor ihrem Eintritt in das Berufsleben Einblicke in die Arbeitsabläufe einer Kommunalverwaltung zu ermöglichen und praktische Erfahrungen im Verwaltungsalltag zu vermitteln, stellt der Magistrat der Stadt Hochheim am Main Praktikumsplätze bereit.

Das Praktikantenprogramm dient ausschließlich dem Ziel, praktische Erfahrungen und Kenntnisse im Rahmen einer Schul- oder Hochschulausbildung zu vermitteln.

Praktikumsvereinbarungen können mit Personen, die einer der nachfolgend aufgeführten Bewerbergruppen angehören, geschlossen werden:

  • Schüler der allgemeinbildenden Schulen
  • Schüler an berufsbildenden Schulen
  • Studierende an in- und ausländischen Hoch- und Fachhochschulen
  • Studierende, die bereits einen Hoch- oder Fachhochschulabschluss erworben haben und sich in einem Zweit- oder Aufbaustudium befinden
  • Schwerbehinderte Menschen im Rahmen der Sonderregelung mit der Edith-Stein-Schule, Hochheim am Main

Der Abschluss eines Praktikums setzt eine schriftliche Bewerbung voraus. Neben dem Postweg kann die Bewerbung auch auf elektronischem Weg per E-Mail eingereicht werden.

Die Bewerbung hat folgende Angaben bzw. Nachweise zu enthalten:

  • Bewerbungsschreiben mit Angaben des gewünschten Praktikumszeitraums
  • tabellarischer Lebenslauf
  • aktuelle Studien- bzw. Ausbildungsbescheinigung
  • letztes Schulzeugnis bei Schülern