Sie benutzen eine veraltete Browserversion.
Um den vollen Funktionsumfag der Seite zu gewährleisten, verwenden Sie bitte einen aktuellen Internetbrowser. DOWNLOAD »

Veranstaltungen & Termine:

29.06.2017 10:00 - 12:00 Uhr

Baby-Eltern-Treff

Hochheim am Main
29.06.2017 16:00 - 17:30 Uhr

Café Spiel & Spaß

Hochheim am Main
29.06.2017 19:00 - 22:00 Uhr

Weinbaumuseum am Abend: Lieblingsweine

Hochheim am Main

Veranstaltungskalender »

Senioren & Soziales

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen zu den Themen : Soziales, Senioren und Menschen mit Behinderung.

Soziale Beratung und Senioren

Das Team Soziales und Senioren ist Ihr kompetenter Ansprechpartner, wenn es um die Themen Ältere Menschen, Soziales und Menschen mit Behinderung geht.
Besuchen Sie uns im Rathaus, Burgeffstraße 30.

Erhebung einer Fehlbelegungsabgabe zum 01.07.2016

Das Land Hessen hat am 30.11.2015 für den Zeitraum von 01.07.2016 bis 30.06.2018 ein Gesetz über die Erhebung einer Fehlbelegungsabgabe in der öffentlichen Wohnraumförderung (FBAG) erlassen.

Zahlen muss, wer in einer Sozialwohnung (eine mit öffentlichen Mitteln geförderte Wohnung) wohnt, mittlerweile aber mehr verdient als für eine Wohnberechtigung vorgesehen ist. Dadurch wird eine Überprüfung der  persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse notwendig.

Ziel dieses Gesetzes ist die Förderung des sozialen Wohnungsbaus und die Erhaltung des Sozialwohnungsbestandes.

Handy, Smartphone und WhatsApp sicher nutzen- Tipps und Tricks Vortragsreihe Sicherheit des Internetcafés Hochheim

Handys und Smartphones sind für viele im Alltag nicht mehr wegzudenken. Das Smartphone ist laut der ARD/ZDF-Onlinestudie 2016 erstmals das meistbenutzte Gerät für den Internetzugang. Für Kinder und Jugendliche ist das selbstverständlich und auch immer mehr Senioren wissen das zu schätzen.

„Demenz im Gespräch“ Gesprächsgruppe für Angehörige gründet sich

Unter dem Motto „Demenz im Gespräch“ treffen sich künftig einmal im Monat Angehörige von Menschen mit Demenz mit Petra Kunz vom Beratungsbüro Älter werden und Dirk Zaloudek.

Die Gesprächsgruppe gründet sich am 02.05.2017 als Konsequenz der Themenabende  „Mit Demenz leben“.

Frühlingserwachen

Modenschau in der Seniorenwohnanlage Schwedenstraße am 20. April um 15:00

Mit Musik ist vieles leichter! - Fortsetzung der Themenreihe Mit Demenz leben

Unter dem Motto „Mit Demenz leben“ knüpft eine Themenreihe an die erfolgreiche Info-Veranstaltung am Welt-Alzheimertag an. Monatliche Vortrags- und
Gesprächsabende beleuchten einzelne Aspekte dieses sehr facettenreichen Themas. Die ersten Themenabende  waren sehr gut besucht und es entstand reger Austausch zwischen den Referentinnen und den Besuchern.

Internetcafe Hochheim am Main Der Verein Sicheres Netz überreicht einen Schecks in Höhe von 1500 € für das Internetcafe an die Stadt Hochheim am Main

Seit nunmehr 3 Jahren können Bürgerinnen und Bürger im Internetcafe bei Seniorenzentrum EVIM an der Malzfabrik kostenlos surfen, skypen, Bewerbungen schreiben und vieles mehr. Internetpaten der Nachbarschaftshilfe begleiten die Besucher falls gewünscht bei den Aktivitäten und zeigen auch Neulingen, was man im Netz so alles machen kann. Im Vordergrund steht, Bürgerinnen und Bürger auf dem Weg ins Netz zu begleiten.

Seit Kurzem kann man auch das eigene Tablet oder den eigenen Laptop mitbringen, um Probleme mit den dort installierten Programmen und deren Einstellungen zu klären.

Informationsveranstaltung Gesund Älter Werden- Was die Ernährung dazu beitragen kann

Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko für allerlei Krankheiten, von Herzinfarkt über Diabetes bis hin zur Demenz. Ein gesunder Lebensstil kann die Risiken in vielen Fällen reduzieren. Dazu gehört neben dem Nichtrauchen und einem gesunden Körpergewicht auch ausreichend guter Schlaf, Bewegung und Tageslicht sowie ein soziales Miteinander. Auch die Ernährung spielt eine große Rolle in der Krankheitsvermeidung und Behandlung.

Im Fernsehen und in der Presse liest man ja viel Widersprüchliches über die „richtige“ Ernährung und die „Ernährungsmoden“ wechseln schneller wie man sich über die verschiedenen Kostformen informieren kann.

Weihnachtspatenaktion der Stadt Hochheim Sternstunde bei der Taunus Sparkasse

Unter dem Motto „Schenken Sie Kindern ein Lächeln“ läuft im Moment die Weihnachtspatenaktion der Stadt Hochheim am Main.

Die Aktion fand bei der Bevölkerung schon in den letzten Jahren großen Anklang. Zahlreiche Hochheimer Bürger und Bürgerinnen beteiligten sich als Weihnachtspaten, um Kinder aus benachteiligten Familien aus Hochheim am Main Kinderwünsche zu erfüllen. Auch dieses Jahr wurden wieder Familien von der sozialen Beratung angeschrieben.

Sicher unterwegs im Internet und den Neuen Medien - Wo lauern Gefahren und wie kann man sich schützen - Vortrag des Internetcafes Hochheim

Internet und neue Medien sind für viele im Alltag nicht mehr wegzudenken. Zum Beispiel online einkaufen, Fotos und Videos zu teilen, mit der Familie kostenlos via Skype Bildtelefonie in Kontakt zu bleiben, Urlaubsreisen bequem von zu Hause aus zu buchen, Musik zu hören und herunterzuladen, Informationen zu recherchieren- all dies bereichert den Alltag.

Für Kinder und Jugendliche ist das selbstverständlich und auch immer mehr Senioren wissen das zu schätzen.

Doch welche Gefahren lauern dabei? Was passiert mit meinen Daten? Ist mein PC sicher? Welche Risiken gehe ich in sozialen Netzwerken ein und wie kann ich mich schützen?

Welche Betrugsphänomene gibt es und was kann ich tun, wenn etwas passiert ist?

Betrüger sind unterwegs: Ich bin auf der Hut! Präventionsabend mit Vortrag bei EVIM

In der letzten Zeit wurden Bürgerinnen und Bürger leider immer häufiger das Ziel von Trickdieben und Betrügern, gerade auch Seniorinnen und Senioren.

Nachbarschaftshilfe Hochheim sucht ehrenamtliche Tafelfahrer

Für Senioren ist es oft nicht möglich, sich Lebensmittel bei der Tafel, die diese gegen geringes Entgelt an hilfsbedürftige Menschen abgibt, selbst abzuholen. Deshalb hat es sich die Nachbarschaftshilfe zur Aufgabe gemacht, Senioren, die selber nicht mehr dorthin fahren können, mit Lebensmitteln der Hattersheimer Tafel zu versorgen.

Informationsabend am Welt-Alzheimertag

Demenz ist eine Erkrankung, die unsere Zukunft immer mehr bestimmen wird. Deshalb möchten wir gerne allen Interessierten, Betroffenen und Angehörigen das Thema Demenz näher bringen. Diese Informationsveranstaltung soll dabei helfen, das Krankheitsbild besser zu verstehen und die ersten Anzeichen zu erkennen.

GERAS-Preis der BAGSO 2016

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO) zeichnet Menschenund Initiativen aus, die in vorbildlicher Weise dafür sorgen, dass das Leben von Menschen im Alten- und Pflegeheim lebenswerter wird. Das Preisgeld beträgt 5.000 Euro.

Ehrenamtliche Sicherheitsberaterinnen und Sicherheitsberater für Senioren gesucht

Ältere Menschen werden immer wieder zu Opfern krimineller Handlungen. Dabei nutzen die Täter häufig Gutmütigkeit und Hilfs-bereitschaft der Senioren aus, um sich zu bereichern.

Deshalb sucht die Stadt Hochheim am Main in Zusammenarbeit mit dem Präventionsrat des Main-Taunus-Kreises und der Polizeidirektion Main-Taunus ehrenamtliche Sicherheitsberater für Seniorinnen und Senioren.

Hochheimer InterNETT-Café wird am 10.Oktober 2014 im EVIM Seniorenzentrum eröffnet

Am 10. Oktober wird um 14.30 Uhr die inklusive Internet - Begegnungsstätte im EVIM-Seniorenzentrum eröffnet.

Hierzu sind alle interessierten Bürger und Bürgerinnen herzlich eingeladen.

Planung für ältere Menschen - Abschlussbericht

Der demographische Wandel wird seit Jahren in der Presse thematisiert und fast jeder hat schon davon gehört. Die Frage ist, welche Konsequenzen - vor allem für das politische Handeln - diese bereits eingetretene gesellschaftliche Veränderung mit sich bringt und wie wir damit umgehen. Auch für die soziale Struktur unserer Stadt ist die Antwort auf diese Frage bedeutend.

Seniorenwegweiser

Die Broschüre „Wir Senioren in Hochheim“ liegt Ihnen nun in der aktualisierten Fassung 2016 vor. Neben den darin enthaltenen Zusammenstellungen der wichtigen Ansprechpartner, Adressen und Telefonnummern, haben wir diesmal für weitere Verbesserungen gesorgt.

Für eine Zukunft mit Demenz - Abschlussbericht

„Für eine Zukunft mit Demenz" ist ein Kooperationsprojekt des Caritasverbandes Main-Taunus und der Stadt Hochheim am Main, gefördert durch die Robert-Bosch-Stiftung. Es lief von September 2010 bis August 2011.

Senioren

Hier erhalten Sie Informationen über seniorenrelevanten Themen wie :
„Wo erhalte ich kompetente Beratung, welche mobilen soziale Hilfen gibt es Hochheim, welche Freizeitmöglichkeiten, Gesundheitsangebote  und Seniorentreffen finde ich in Hochheim ?“

Soziales

Hier erhalten Sie Informationen über soziale Leistungen und materielle Hilfen, wie Arbeitslosengeld 2,
Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung, Wohngeld, Befreiung von der Rundfunkgebührenpflicht,
Hilfe zum Lebensunterhalt

Wohnungsservice

Beratung für Wohnungssuchende, insbesondere für staatlich geförderte Wohnungen.

Menschen mit Behinderung

Erfahren Sie mehr über Schulen, Werkstätten und sonstige Beratungs- und Hilfsangebote für Menschen mit Behinderung.

Nachbarschaftshilfe

Jeder von uns kann in eine Notsituation gelangen, oder kennt jemanden, der Hilfe benötigt. Aus diesem Grund wurde 2006 die Nachbarschaftshilfe Hochheim gegründet.

Sozialverband VdK

Die VdK-Mitarbeiter/innen in den etwa 1.300 Ortsverbänden und Kreisverbänden beraten die Mitglieder in allen Fragen des täglichen Lebens, die im Zusammenhang mit Alter, Krankheit oder Behinderung auftreten können. Sie zeigen Lösungswege auf, vermitteln Hilfen, übernehmen den Schriftverkehr oder begleiten zu Arzt- oder Behördengängen.

Sprachberatung im Gesundheitsamt

Das Gesundheitsamt bietet bei Sprachauffälligkeiten oder Sprachstörungen eine Beratung durch eine Logopädin an.

Das kostenfreie Angebot richtet sich an Vorschulkinder, Schulkinder, Jugendliche und Erwachsene mit Sprachschwierigkeiten, die Beratung darüber wünschen,

  • ob eine Sprachstörung vorliegt,
  • ob eine Therapie notwendig wäre und
  • wie eine entsprechende Therapie aussehen könnte.

Telefonische Anmeldung ist erforderlich (Tel. 06192 / 201-1152)

Gesundheitsamt des MTK

Am Kreishaus 1 - 5

65719 Hofheim

Internet-Ehrenamtsagentur des Main-Taunus-Kreises

Der Main-Taunus-Kreis hat mit der Freischaltung der Internet-Ehrenamtsagentur einen weiteren Schritt zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements der Bürgerinnen und Bürger des Main-Taunus-Kreises eingeleitet

Glücksritter Shop

Umweltbewusst, ökologisch und Sozial in Hochheim einkaufen

Glücksrittershop.pdf 2,25 MB